Senderliste TV

pdf Senderliste
 (R.Geissmann)
pdf Senderliste
 (FGB - Dez. 18)

Beratung und

Installations-
unterstützung

erhalten Sie telefonisch und vor Ort durch die Fernsehgenossenschaft. 
Telefon 061 599 25 09 (bitte Sprachbox verwenden) oder info@fgbubendorf.ch.
 

Störungen

bitte dem Störungs-dienst von WD-Regionet unter Telefon 
061 599 44 16 melden.
 

Geschäftsstelle FGB

Hauptstrasse 24
4416 Bubendorf
Öffnungszeiten:
jeden Montag
16:30-18:30 Uhr
 

Modem und WLAN für Alle

Mit den neuen Angeboten von Breitband.ch stehen allen Internet-Kunden, die ein kostenpflichtiges Abo bezahlen, ein unentgeltliches Modem mit integriertem Router und WLAN zur Verfügung. Wer keinen integrierten WLAN-Router im Modem wünscht, dem steht auch das Modem Arris TM822 zur Verfügung, bei Bedarf kann ein selbst beschaffter Router einsetzten werden.

Beim preisgünstigen «Internet XS» für CHF 9.90 und «Internet S» für CHF 25.- kommt das Arris TG824 zum Einsatz. Dieses Kombi-Gerät unterstützt den IEEE Standard 802.11n und arbeitet mit der Frequnez 2,4 GHz. Diese Technologie wird auch von allen mit WLAN ausgestatteten Geräten unterstützt.

Beim den schnellen «Internet M» mit einem Durchsatz von 250 Mbit/s und «Internet L» mit 500 Mbit/s werden Kombi-Geräte eingesetzt, die neben dem IEEE Standard 802.11n auch den 802.11ac unterstützen. Der Standard 802.11ac ist die neuste verfügbare WLAN-Technologie und arbeitet im Frequenzbereich 5 GHz mit mehr Kanälen und ergänzt den älteren Standard 802.11n. Der AC-Standard hat bessere Eigenschaften bei der Übertragung und erreicht Werte, die bis anhin nur auf dem Kabel möglich waren, kann aber Wände und Böden weniger gut durchdringen.

Die effektiv erreichten Werte kann mit dem App «Speedtest.net» geprüft werden.
Meistens werden bei den AC-WLAN die Bezeichnung (der SSID) mit einem «-5G» ergänzt, damit klar ist, über welche Antennen der Datenaustauch läuft.
Die Ergänzung «-5G» beim WLAN hat aber nichts mit der Mobilfunkt-Technologie verwendeten Begriffe 3G, 4G und 5G gemeinsam. Beim Handy-Netz bedeutet 5G einfach die 5. Generation.

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Die Geschäftsstelle ist jeden Montagnachmittag von 16:30 bis 18:30 Uhr geöffnet. Telefonisch ist die FGB aber jederzeit erreichbar.
21. Januar 2019
  

Unser Angebot auf dem Kabelnetz

ImproWare AG hat ihr Angebot neu strukturiert, erhöht die Internet-Speed, das Datenkontingent beim Abo Light wurde verdoppelt und beim Abo Standard aufgehoben. Die schnelleren Eco/Premium erhalten höhere Geschwindigkeiten bei gleichem Preis. Replay-TV hat neu eine Aufnahmekapazität von 100 Stunden.

Wenn sie mit dem Wechsel auf die neuen Produkte bei gleicher oder höherer Leistung Geld sparen können, dann wurde Ihr Abo automatisch umgestellt, ersichtlich wird das, wenn der Monat Januar 2019 fakturiert wird. Bei allen anderen Kunden gilt Besitzstand, das alte Abo wird weiterhin fakturiert, bis klar ist, welchen Umfang sie neu abonnieren möchten und welche Optionen (Pay-TV, freies telefonieren) sie benötigen. Es besteht kein Zwang, auf die neuen Produkte zu wechseln.

Mit dem neuen Angebot - als Ergänzung zum Kabelanschluss mit über 400 digitalen und analogen-Programmen - «Internet S» ohne Festnetztelefon für CHF 25.- und dem «Kombi S» mit Festnetztelefon für CHF 32.90, ergänzbar mit der Option freies telefonieren in alle CH-Netze (fest und mobile) für CHF 12.90 und/oder ReplayTV ab CHF 19.90 pro Monat. Mit diesem Angebot ist das Kabelnetz wieder günstiger als die anderen Mitbewerber.

Immer noch im Angebot sind das «Internet XS» für CHF 9.90 pro Monat mit einer begrenzten Datenmenge von 8 GByte und das «Kombi basic» mit der Grundausstattung Telefon und Internet 2 Mbit/s als unentgeltliche Ergänzung zum Kabelanschluss.

Telefon, Internet, Pay-TV und Replay-TV sind Angebote von breitband.ch und können bei breitband.ch direkt oder bei der FGB gebucht werden. Wir unterstützen Sie bei der Installation vor Ort.
8. Januar 2019
  

Neue Produkte von breitband.ch

ImproWare AG hat ihr Angebot neu strukturiert, erhöht die Internet-Speed, das Datenkontingent beim Abo Light wurde verdoppelt und beim Abo Standard aufgehoben. Die schnelleren Eco/Premium erhalten höhere Geschwindigkeiten bei gleichem Preis. Replay-TV hat neu eine Aufnahmekapazität von 100 Stunden.

Viele weitere Informationen finden Sie in FGB - Information zum Jahreswechsel.

Telefon, Internet, Pay-TV und Replay-TV sind Angebote von breitband.ch und können bei breitband.ch direkt oder bei der FGB gebucht werden. Wir unterstützen Sie bei der Installation vor Ort.

Senderliste
Mit dem Amtsanzeiger Dezember wurde eine neue Senderliste mit allen frei verfügbaren TV-Programmen und den Werten für die Einrichtung des Fernsehers beigelegt. Weitere Exemplare liegen in der Geschäftsstelle an der Hauptstrasse 24 und in der Gemeindeverwaltung auf.

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Während der Schulferien vom 22. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 bleibt die Geschäftsstelle am Montagnachmittag geschlossen. Telefonisch ist die FGB aber jederzeit erreichbar.

10. Dezember 2018
  

Unser Angebot

Die Fernsehgenossenschaft Bubendorf betreibt als Genossenschaft im Auftrag der Liegenschaftsbesitzer das Kabelnetz in Bubendorf. Auf dem Kabelnetz werden folgende Dienstleistung angeboten:
  • digitales Fernsehen (200 Sender)
  • digitales Radio (200 Sender)
  • UKW-Radio (40 Sender)
  • Festnetz-Telefonie
  • Internet (2 bis 500 Mbit/s)
  • Replay-TV (7 Tage)
  • Pay-TV von breitband.ch

Für das Grundangebot bezahlen Sie pro Wohnung CHF 19.60 pro Monat, es umfasst den Kabelanschluss, die frei verfügbaren Radio- und Fernsehsignale.

Auf Wunsch erhalten Sie ohne monatliche Mehrkosten auch einen Festnetz-Telefonanschluss und das Internet 2 Mbit/s für eine einmalige Aufschaltgebühr von CHF 39.-. Zudem behalten sie auf Wunsch ihre Telefonnummer.

Telefon, Internet, Pay-TV und Replay-TV sind Angebote von breitband.ch und können bei Breitband.ch direkt oder bei der FGB gebucht werden.

Das zeitversetzte Fernsehen erlaubt Ihnen, Sendungen zeitversetzt anzuschauen und kostet CHF 22.- pro Monat. Die Programme stehen während 168 Stunden zur Verfügung und können auch aufgezeichnet werden. Eine Testinstallation ist jederzeit möglich.

20. November 2018
  

Änderung im Programmraster

Mit der Erweiterung des italienischen Angebotes um 8 Stationen wurden noch weitere Bereinigungen vorgenommen.

RAI 1, RAI 2 und RAI 3 werden auf das hochaufgelöste HD umgestellt. Zudem wurde Italia 2 (168), Rai Sport+ (170) in HD, Rai Movie (178), Rai Premium (181), Rai Yoyo (180), Boing (181) und TopCrime (182) aufgeschaltet.

Die Testsender für UHT (4K-TV) auf dem Senderplatz 898 und 899 wurden zudem ausgetauscht.

FTV UHD, (898), 418 MHz
NASA TV UHD, (899), 394 MHz

Alle doppelten Sender in der alten SD-Qualität auf den Senderplätzen 900 bis 970 wurden gelöscht.

Sollten nicht alle gewünschten Sender angezeigt werden, muss als Erstes ein Sendersuchlauf mit folgenden Werten durchgeführt werden:

Netzwerk-ID:    11123 (mit Conax 11456)
Frequenz:    530 MHz / 530'000 KHz
Modulation:    QAM 256
Symbolrate:    6900

Nur auf Grund der Netzwerk-ID und Frequenz kann der Fernseher die von uns vorgeschlagene Sortierung übernehmen.

Wenn ein Schnell-Suchlauf angeboten wird, verwenden sie diesen.

Zudem sollte LCN (Logical Channel Numbering) aktiv sein.

Wenn der Suchlauf nicht erfolgreich ist und die Sortierung nicht übernommen wird, erhalten Sie Unterstützung von der FGB. Rufen sie die Telefonnr.: 061/599 25 09 an.

8. November 2018