Senderliste TV

Beratung und

Installations-
unterstützung

erhalten Sie telefonisch und vor Ort durch die Fernsehgenossenschaft. Anfordern unter Telefon 061 599 25 09 (bitte Sprachbox verwenden) oder an 
info@fgbubendorf.ch.
 

Störungen

bitte dem Störungs-dienst von WD-Regionet unter Telefon 
061 821 00 10 melden.
 
speedtest

Geschichte der FGB

  • 2014-2017: Ausbau des Netzes von 11 auf 27 Nodes, um bessere Dienstleisungen anbieten zu können.
  • 2012: An der Ordentlichen Generalversammlung vom 28. März 2012 wird der Wechsel des Signallieferanten beschlossen und ab 25. Februar 2013 liefert die Firma R. Geissmann AG Oberdorf das Radio- und Fernsehsignal unverschlüsselt.
  • 2010: Der Umbau des gesamt-erneuerten Kabelnetzes auf 862 MHz wird abgeschlossen.
  • 2008: Die GV beschliesst den Ausbau auf 862 MHz.
  • 2008: Ab 3. März werden digitale Signale übers Kabelnetz Bubendorf verbreitet.
  • 2007: Die Einspeisung des gesamten Cablecom-Angebotes an digitalen Signalen wird an einer ausserordentlichen Generalversammlung beschlossen.
  • 2005: Telefonie over Cable wird auf unserem Netz Realität.
  • 1998: Ausbau des Netzes zu einem Kommunikationsnetz mit Internetangeboten.
  • 1995: Abschluss der Netzmodernisierung. Es wurden von nun an 35 Fernseh- und 46 Radioprogramme angeboten.
  • 1991 bis 1994: Vorbereitungen und Planungen für den Netzausbau auf 606 MHz.
  • 1976: Inbetriebnahme mit 6 Fernseh- und 8 Radioprogrammen.
  • 1975: Gründung der Fernsehgenossenschaft Bubendorf am 17. April 1975.